Sonntag, 26. April 2015

Red Velvet Loaf Cake with Blueberry Compote / Roter Samt-Kuchen mit Heidelbeerkompott

Gluten Free red velvet cake, there is buttermilk in the mix, there is filled with cream cheese in the icing and with blueberry compote dressed. The blueberry topping can be made of either fresh or frozen blueberries so you can enjoy this cake all year around.

I saw this recipe in the
Top Billing magazine and I couldn't resist!

Well, let’s start with a divine cake and please serve yourself a slice


Red Velvet Loaf Cake with Blueberry Compote

Serves 6-8

For the cake
120g / 4.23oz butter, softened
150g / 5oz caster sugar
2 eggs
15g / 1/2oz cocoa powder
2 tablespoon  red food colouring
1 tablespoon  vanilla extract
240ml / 8.44oz buttermilk
300g / 11oz cake flour
1 tablespoon salt
1 tabelspoon bicarbonate of soda
3 tabelspoon white wine vinegar

For the toping
100g / 3 1/2oz icing sugar
100g / 3 1/2oz butter, softened
250g / 9oz cream cheese
200g / 7oz blueberries
120ml / 4fl oz water
juice and zest of 1 lemon
100g / 3 1/2oz caster sugar

  • Preheat oven to 170°C. Cream butter and sugar until light and fluffy. 
  • Beat on high while adding the eggs one at a time. 
  • In a separate bowl, mix the cocoa powder, colouring and vanilla to make a thick paste. Add to the butter mixture and mix very well. Beat slowly while adding half the buttermilk and half the flour. Mix well before adding the remaining buttermilk and flour. Beat on high until smooth. 
  • Add salt, bicarbonate of soda and vinegar and mix well. Spoon into a lined 28 x 28cm (11x11inch) rectangular baking tray and bake for 30 minutes until spring to the touch. Allow to cool on a wire rack. 
  • For the icing, cream the butter and icing sugar until light and fluffy. Add the cream cheese and beat until smooth. Place in a piping bag. Cut the cake to form three 28x15cm (11x6inch) rectangles and pipe the icing in-between each layer. 
  • Simmer
    the blueberries, water, zest, lemon juice and castor sugar until reduced and glossy. Allow to cool. 
  • Top the cake with the blueberry compote.
****************

Glutenfreier roter Samt-Kuchen mit Buttermilch in der Mischung, mit Frischkäse in der Glasur und mit Heidelbeerkompott gekleidet. Das Heidelbeerkompott kann entweder mit frischen oder gefrorenen Heidelbeeren gemacht werden, so ist dieser Kuchen das ganze Jahr über zu genießen.

Ich habe dieses Rezept in der
Top Billing magazine gefunden und konnte nicht widerstehen!

Nun, lasst uns mit einem göttlichen rotem Samt Kuchen starten - Bitte bedient Euch mit einem Stück !!

 
 Roter Samt-Kuchen mit Heidelbeerkompott

6-8 Portionen

Zutaten:
Für den Kuchen
120g weiche Butter
150g  Zucker
2 Eier
15g Kakaopulver
2 TL rote Lebensmittelfarbe
1 TL Vanille-Extrakt
240ml Buttermilch
1 TL Salz
1 TL Natron
3 TL Weißweinessig

Für die Glasur:
100g Puderzucker
100g weiche Butter
250g Frischkäse
200g Heidelbeeren
120ml Wasser
Saft und Schale von 1 Zitrone
100g Puderzucker

  • Backofen auf 170°C / 150°C vorheizen. Eine 28x28 rechteckige Kuchenform einfetten und mit Backpapier auslegen. 
  • Butter und Zucker schaumig rühren. Die Eier einzeln unter rühren.
  • In einer separaten Schüssel Kakaopulver, Lebensmittelfarbe und Vanille-Extrakt zu einer dicken Paste vermischen. Dann die Butter/Zuckermischung unter die Paste gut verrühren. 
  • Langsam die Hälfte der Buttermilch und die Hälfte des Mehlmischung auf hoher Stufe unterrühren, bevor die restliche Buttermilch und das Mehl dazukommt, verrühren bis der Teig glatt ist. Danach mit Salz, Natron und Essig gut mischen. 
  • Den Teig in Backform füllen. Für ca.30 Minuten backen. In der Form auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  • Für die Glasur; Butter und Puderzucker schaumig rühren. Den Frischkäse zufügen und schlagen, bis glatt ist. Die Glasur in ein Spritzbeutel füllen. 
  • Den erkalteten Kuchen zu zwei 28x15 cm Rechtecke schneiden, zwischen einer Schicht die Hälfte der Glasur spritzen den zweiten Kuchen darauf setzen und mit der der restlichen Glasur dekorieren.   
  • Für das Heidelbeerkompott; die Heidelbeeren, Wasser, Zitronensaft/Schale und Puderzucker in einem Topf auf kleiner Hitze leicht simmern lassen, bis der Saft reduziert ist und die Heidelbeeren glänzend aussehen. Abkühlen lassen. 
  • Vor dem servieren, das Blaubeerkompott oben auf die Torte geben.

Kommentare:

  1. I love your cacks and you mum

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sweets for the sweet ;) Thank you my sweetheart, I love you so much!

      Löschen
  2. Oh, my Goodness, was seid ihr beide herzig!!
    Das übertrifft ja noch den wunderbaren Samtkuchen!! :-)
    Ist das nicht schön, Bea, wenn man von so netter Seite solche Herzenskomplimente bekommt? So lieb!!
    ♥lichen Gruss von mir :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke meine Liebe!
      Du hast mein Herz schön lange erreicht, danke dafür!!!

      Ganz lieben Gruss
      Bea

      Löschen
  3. Oh, das ist gegenseitig, sei Dir sicher!
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie immer das Beste!
    Dicken Drücker und machs gut, ich denk`an Dich...

    AntwortenLöschen