Freitag, 17. Mai 2013

Salmon with pink pepper sauce / Lachs mit rosa Pfeffersauce


Das war super gut. Genuss auf die schnelle, einfach, schnell und eine spannende Geschmackskombination.
Das Original-Rezept ist aus  A Spicy Perspective angepasst.

Lachs mit rosa Pfeffersauce

Zutaten für den Gebratenen Lachs
Für 2 Personen
2 Lachsfilet
1TL Olivenöl
Salz und Pfeffer
Für die Pink Peppercorn Sauce
3/4 Tasse saure Sahne
1/4 Milch
1 TL frisch gehackter Dill
1 1/2 TL vorbereitet Meerrettich
2 Tl rosa Pfefferkörner, plus extra zum Bestreuen
½ TL Honig
1/2 Tl Salz

 Zubereitung
Backofen auf 200° C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
Die Lachsfilets auf das Backblech legen und mit Olivenöl bestreichen. Mit Salz und Pfeffer würzen und im Ofen für etwa 12 Minuten backen.
Inzwischen alle Zutaten für die rosa Pfeffersauce in einen Mixer geben, pürieren, bis schön glatt ist.
Den gebratener Lachs auf ein Teller anrichten, mit  Sauce und einer Prise zusätzlichen rosa Pfeffer servieren.

Dazu passen, Bandnudeln, Kartoffeln und wer es leichter mag, serviert anstelle der Nudeln Baguette zu dem Gericht.

Ich wünsche Euch schon einmal ein tolles Wochenende, vielleicht nutzt ja auch ihr das Wochenende zum Kochen? 

Kommentare:

  1. Mmmmmh.. ich liebe Fisch, muss ich jetzt auch wieder mal köcheln :-) Dein Gericht sieht so fein aus, nur schon Ansehen macht Freude!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super - dann steht dem ja wohl nichts im Wege - Bei uns geht Fisch auch immer, gerne zweimal die Woche.

      Ganz lieben Gruss
      Bea

      Löschen