Samstag, 24. November 2012

Cake Pops

Ich hatte noch etwas Rührteigkuchen von meinem Geburtstagskuchen übrig also dachte ich mir, ich mach meinen Boys eine kleine Freude mit Kuchen am Stiel.  

Cake Pops

 Zutaten: für etwa 15 Cake Pops
Ca. 300g Rührteigkuchen vom vor Tag
35g Butter
40g Frischkäse
30g Puderzucker
Etwas Zitronen Abrieb muss aber nicht sein
Ein paar tropfen Rumaroma

Für die Glasur:
300g weiße oder dunkle Kuchenglasur
Dekorzucker
15 Cake Pops Stiele oder auch hohe hölzerne Partystiele

Zubereitung:
Butter, Frischkäse und Puderzucker in einer Rührschüssel geben und mit dem Handrührer alles gut verrühren, dann nach belieben diversen Aromen hinzufügen wie z.B. Rumaroma und Zitronenabrieb.
Nun den Rührteigkuchen zerbröseln und mit dem Handrührer unter die Butter-Frischkäsemasse  mischen, bis eine klebrige Masse entsteht.
Mit den Händen 15 Kugeln formen, die auf einen Teller legen und für eine ½ Stunde in den Kühlschrank stellen.
Währenddessen Schokoladenkuvertüre oder Zuckerglasur im Wasserbad erwärmen und schmelzen.


Die Cake Pops Stiele 1-2cm in die Glasur tauchen und dann sofort in eine Kuchenkugel stecken und trocknen lassen. Dann den Kuchenlolli in die Glasur tauchen und vollständig überziehen.
Kugel abtropfen lassen und etwas antrocknen lassen. Anschließend nach Belieben bunt verzieren.


Kommentare:

  1. ich war auch ganz brav bekomm ich auch eine pop
    bittttttttttttttttttttttttttttttttttttttttte

    AntwortenLöschen
  2. Naja, ich weiß nicht so recht ob du wirklich so lieb warst ;-)

    AntwortenLöschen