Dienstag, 16. Juli 2013

Corned Beef Hash


Ein schnelles und leckeres Mittag/Abendessen, das perfekt mit gegrillten Tomaten, Erbsen oder Bohnen schmeckt. Wenn ihr kein Corned Beef mögt, versucht es mit übrig gebliebenen gekochte Pute oder Thunfisch in Dosen. Ich kann euch dieses Gericht nur empfehlen.

Corned Beef Hash

Zutaten für 6 Portionen
25g Butter
1 EL Pflanzenöl
675g Corned Beef, in kleine Würfel geschnitten
1 Zwiebel, gewürfelt
675g Kartoffeln in kleine Würfel geschnitten
¼ TL Paprika
1 Knoblauchzehe, gehackt
4 Esslöffel gehackte grüne Paprika oder Chilischoten
1 EL Schnittlauchröllchen, plus extra zum Garnieren
Salz und Pfeffer
6 pochierte Eier

Zubereitung
In eine kalte beschichtete Pfanne Butter, Öl, Corned Beef und Zwiebeln geben und bei mittlere Hitze alles ca. 10 Minuten anbraten, gelegentlich umrühren. In der Zwischenzeit ein großen Topf mit Salzwasser und den Kartoffeln zum kochen bringen für 5-7 Minuten, die Kartoffeln sollten immer noch bissfest sein. Gut abtropfen lassen und zu der Pfanne mit den restlichen Zutaten tun. Die Hitze etwas erhöhen und alle 10 Minuten mit einem Kochlöffel umrühren, das Fleisch sollte schön karamellisieren. Mit dem nachwürzen musst ihr vorsichtig sein, erst einmal abschmecken bevor ihr nachwürzt!
Haschee auf Teller mit den pochierten Eier anrichten, etwas Schnittlauch darüber streuen und sofort servieren. 

*********************************

Corned Beef Hash


Quick to make and delicious to eat, this is perfect served with grilled tomatoes, peas or baked beans. If you don’t like corned beef, try using leftover cooked turkey or canned tuna.

SERVES 6
INGREDIENTS
25g / 1 oz butter
1 tbsp vegetable oil
675g / 1 lb 8 oz corned beef, cut into small cubes
1 onion, diced
675g / 1 lb 8 oz potatoes cut into small cubes
¼ tsp paprika
1 garlic clove, chopped
4 tbsp diced green pepper or jalapeňo chillies
1 tbsp snipped chives, plus extra to garnish
salt and pepper
6 poached eggs, to serve

Put the butter, oil, corned beef and onion into a large, cold, non-stick or heavy based frying pan. Place the pan over a medium-low heat and cook, stirring occasionally, for 10 minutes.
Meanwhile, bring a large saucepan of lightly salted water to the boil, add the potatoes, bring back to the boil and cook for 5-7 minutes, until partially cooked but still very firm. Drain well and add to the frying pan, together with the remaining ingredients.
Mix together well and press down lightly with a spatula to flatten. Increase the heat to medium. Every 10 minutes, turn the mixture is well-browned, the cubes of meat are caramelized.
Taste and adjust the seasoning, if necessary. Transfer to warmed plates and top each with chives and serve immediately.


Kommentare:

  1. Oh ja, so eine Pfanne das ist was für meine "Mittagstischler". Die säuerliche Note vom "corned beef" mit den Kartoffeln und feurigen Zutaten ist bestimmt super. Ich kann mir hier auch sehr gut eine hausgemachte Sülze vorstellen oder die Herausforderung wagen mal "corned beef" zu machen.Danke für die Idee.
    Liebe Sommergrüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Ich Danke Dir liebe Ingrid mit der Idee der Sülze!! Oh ja, das schmeckt bestimmt gut zusammen.

    LG Bea

    AntwortenLöschen