Sonntag, 19. Mai 2013

Fluffy eggs / Flauschige Eier

 The irish way of a “Frühstücksei” - Fluffy eggs
Das ist ein fantastisches Rezept für ein klassisches Familien Sonntagmorgen Frühstück.
Wenn ich dieses Rezept für uns mache, serviere ich es mit ein paar leckeren Scheiben gebratenem Speck, aber auch mit geräuchertem Lachs, Blutwurst oder sogar mit einigen gebratenen Pilzen.

Fluffy eggs

Zutaten
4 Eier
4 Brotscheiben
1 kleine Handvoll fein geriebenem Käse - Cheddar, Parmesan, Emmentaler, je nachdem, was ihr bevorzugt
1 Prise Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer


Schritt-für-Schritt
Den Backofen auf 190°C vorheizen.
Die Eier trennen, dabei aufpassen das die Eigelbe im ganzen bleiben. Das Eiweiß mit dem Handmixer steif schlagen.
Toast Brot leicht tosten, dann die Scheiben auf ein Backblech legen. Drei-Viertel des Eiweiß auf  jeder Scheibe geröstetes Brot verteilen und jeweils ein Eigelb pro Scheibe. 
Jedes Eigelb mit Salz und Pfeffer würzen, dann mit dem restlichen Eiweiß gut bedecken, das Eigelb sollte gut verschlossen sein. Danach auf jedes Brot etwas geriebenen Käse streuen und für 8-10 Minuten schön golden backen. Das Eigelb sollte Ihnen noch flüssig sein, wenn ihr ein festes Eigelb bevorzugt, last es einfach ein paar Minuten länger im Ofen.
Sofort servieren!
                                                                            
******************************************
Fluffy eggs
This is a fantastic Sunday breakfast recipe. It is one of those classic family recipes - with some delicious fried chorizo, but you could serve it with bacon, smoked salmon, blood sausage or even some sauteed mushrooms.
Ingredients
4 eggs
4 slices of bread
1 small handful of finely grated cheese - Cheddar, Parmesan, Emmental, whichever you prefer
1 pinch salt and freshly ground black pepper

Step-by-step
Heat the oven to 190°C/375°F/gas mark 5.
Separate the eggs, keeping the yolks whole, and whisk the egg whites into stiff peaks.
Lightly toast the bread, then put the slices on a baking tray. Spread three-quarters of the egg white on to the semi-toasted bread.
Make a small well in the egg white on each slice of bread, and pop in a yolk - one yolk per slice. Season each yolk with salt and pepper, then cover with the remaining egg white, making sure the yolk is sealed in.
Sprinkle a teaspoon of grated cheese over each, then bake in the oven for 8-10 minutes, or until the top is nicely golden. This should give you a nice, runny yolk. If you prefer a firmer yolk, give it a little longer. Serve at once.

Kommentare:

  1. Wachsweich und mit Speck, super Idee. Schade das wir schon gefrühstückt haben, wird aber für nächsten Sonntag vorgemerkt. Danke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Harry, freut mich sehr! Las doch mal wissen wie dass fluffy Ei bei euch angekommen ist. Unsere Kids lieben die Eier auf diese Art.

      Schönen Sonntag!
      Gruss Bea

      Löschen
  2. Hab das eben mal ausprobiert... War richtig toll. Macht wirklich was her! :-)

    http://gingershexenkueche.blogspot.dk/2013/06/fruehstueck-einmal-anders.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wie schön Franziska, das freut mich :-)
      Ich komm gleich mal bei dir gucken!

      Lieben Gruss
      Bea

      Löschen