Donnerstag, 30. Oktober 2014

Kale-Orange Cupcakes with Orange Icing / Grünkohl-Orangen-Muffins mit Orangen-Zuckerglasur



I love to find gourmet recipes by social media and I love blogs that are a bit different!
Veggie Desserts is a blog! There I found the recipe for this delicious curly kale -orange muffin, but I think you should on Kate Veggie Desserts visit to the great photos and recipes watch.
These cupcakes are like little cakes with curly kale but not with the taste to curly kale, topped with a hint of orange flavor and a creamy sweet orange glaze.
.
Kale-Orange Cupcakes with Orange Icing

Cuisine English
Preparation time 35 mins
Cooking time 20 mins
Serves 6 people

Ingredients
For the cupcakes
100 g (3.5oz) raw kale leaves, woody stalks discarded
150 g (5.3oz) unsalted butter, softened
150 g (5.3oz) granulated sugar
2 eggs
2 tsp vanilla extract
1 orange, zest and juice
200 g (7.1oz) plain flour
1 tsp baking powder
0.5 tsp salt

For the icing
75 g (2.6oz) unsalted butter, softened
250 g (8.8oz) powdered icing sugar
2 tbsp orange juice, possibly a little more


  • Preheat oven to 170C/325F. Line or grease a muffin tray.
  • Tear the kale leaves into bite-sized pieces and boil or steam for a few minutes until tender. Refresh in cold water, drain and puree (it will still be a bit stringy). Set aside.
  • In a large bowl, cream together the butter and sugar until light and fluffy. Beat in the eggs, one at a time, and then beat in the kale, vanilla, zest and orange juice.
  • Sift in the flour, baking powder and salt and stir to gently combine.
  • Fill the muffin cups ¾ full and bake for 15-20 minutes or until an inserted skewer comes out clean. Allow to cool in the tins for 10 minutes, then remove to cool completely on a wire rack.
  • For the icing: In a large bowl, cream the butter until fluffy. Sift in the icing sugar and beat until thick. Add enough orange juice to make it a frosting consistency.
  • Once the cupcakes have cooled, spread the icing across them.


*****************
Ich liebe es Feinschmecker Rezepte durch  soziale Medien zu finden und ich liebe Blogs die ein bisschen anders sind! Veggie Desserts  ist so ein Blog! Dort habe ich das Rezept für diese leckeren Grühnkohl-Orangen-Muffins gefunden, aber ich denke Ihr solltet Kate auf Veggie Desserts  besuchen um die tollen Fotos und Rezepte zusehen.

Diese Cupcakes sind wie kleine Küchlein mit Grünkohl die aber nicht nach Grünkohl schmecken, mit leichtem Orangengeschmack und einer süßen cremigen Orangenglasur getoppt.

Grünkohl-Orangen-Muffins mit Orangen-Zuckerglasur
Küche Englisch
Zubereitungszeit 35 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Für 6 Personen
Zutaten
Für die Cupcakes
100g Grünkohl Blätter, holzigen Stängel verwerfen
150g ungesalzene Butter, weich
150g Kristallzucker
2 Eier
2 TL Vanille-Extrakt
1 Orange, Schale und Saft
200g Mehl
1 TL Backpulver
0,5 TL Salz


Für die Glasur
75g ungesalzene Butter, weich
25 g Puderzucker
2 EL Orangensaft, eventuell ein wenig mehr


  • Ofen auf 170°C vorheizen. Ein Muffin-Form mit Muffiförmchen auslegen oder einfetten.
        
  • Die Kohlblätter in mundgerechte Stücke reißen und für ein paar Minuten  kochen oder Dämpfen bis sie weich sind. Mit kaltem Wasser abbrausen, abtropfen lassen und pürieren. Beiseite stellen.
        
  • In einer großen Schüssel die Butter und Zucker schaumig rühren. Die Eier nach einander in den Grünkohl schlagen, Vanille, Orangenenchale und Orangensaft verrühren.
        
  • Das Mehl sieben, Backpulver und Salz zufügen und gut verrühren.
        
  • Die Muffinförmchen ¾ voll füllen und für 15-20 Minuten backen oder bis ein  Spieß kommt sauber heraus. In der Form die Muffins für 10 Minuten abkühlen lassen, dann entfernen und vollständig auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
        
  • Für die Glasur: In einer großen Schüssel die Butter schaumig rühren, danach den Puderzucker einrühren bis die Glasur dick ist. Genug Orangensaft unterrühren, um ein Zuckerguss Konsistenz zu machen.
        
  • Sobald die Cupcakes abgekühlt sind, ein Sahnehäubchen über sie verteilen.

Kommentare:

  1. Kohligsüsse Versuchungen, schon die Farbe allein spricht an! :-)
    Ich kann mir vorstellen, dass diese Dingens einen Versuch wert sind! Sehen sehr gluschtig aus!
    HG an Dich ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gelle, das finde ich auch!
      Wann man bedenkt das diese Farbe ohne künstliche Zusatzstoffe kommen kann man gleich nochmal zugreifen.
      Danke meine liebe, ich drück Dich!

      Löschen