Samstag, 7. Februar 2015

Toffee Cheese Pie


In the fridge was still an opened can of condensed milk, which I wanted to work had to. Browsing in old magazines which are then emigrated with us I have with cooking & eating, pies hits found No.5 of 2005 a great recipe in which I was able to process the condensed milk wonderful.
The cheesecake was a great success, with a creamy cheese loose mass and a Tofffee (caramel) - topping. Oh so delicious and thankfully not too sweet and powerful! Try it out - you will love it! A true connoisseur Cake.

Toffee Cheese Pie

Ingredients for about 16 pieces:
250 g flour
75 g + 100 g sugar, 1 Pr. Salt
125 g cold butter + 75 g
3 fresh eggs (Gr. M)
8 sheets of white gelatin
2-3 untreated lemons
1 sachet vanilla sugar
250 g cream cheese
200g double cream cheese
125 grams of brown sugar
250 g whipped cream
5 tablespoons (50 ml) evaporated milk


  • Knead flour, 75 g sugar, salt, 125 g butter into small pieces and 1 egg. Refrigerate the shortcrust about 30 minutes.
  • Fat a Tarte- or pie dish (26-28 cm diameter) . Roll out dough on a little flour around (30-32 cm diameter). Interpret shape it. Pick in the pastry several times with a fork. A larger piece of baking paper lay on the dough. Fill legumes it. Bake in preheated oven 200 ° C / 175 ° C forced air / gas 3. Bake on the lowest rail 15-20 minutes. Paper, including legumes lift. Bake the cake at the same temperature for another 10 minutes. Allow to cool.
  • Soak gelatine in cold water. Wash lemons in hot water and pat dry. Of 2 lemons grate the peel. Squeeze lemon juice and measure 100 ml. 2 eggs, 100 g sugar and vanilla sugar until fluffy. First mix cottage cheese and cream cheese, then stir in the lemon juice and zest .
  • Gelatine press out and dissolve over low heat. Add cream cheese in portions with stirring. Spread onto the floor. Approximately Refrigerate for 2 hours set.
  • Melt brown sugar in a pan. Stirring constantly with cream and condensed milk deglaze, bring to a boil. Stir 75 g butter in . On low heat simmer 10 to 15 minutes, stirring often. Allow to cool for 7-10 minutes. Spread on cake. Approximately Refrigerate for 2 hours set.
************** 
Im Kühlschrank stand noch eine angebrochene Dose Kondensmilch, die ich verarbeiten musste wollte. Das durchstöbern in alten Zeitschriften die damals mit uns ausgewandert sind habe ich bei  kochen&genießen, Torten-Hits No.5 aus dem Jahre 2005 ein tolles Rezept gefunden in dem ich die Kondensmilch wunderbar verarbeiten konnte.
Der Käsekuchen war ein voller Erfolg, mit einer cremig, lockeren Käse-Masse und einem Tofffee (Karamell)- Topping. So was von lecker und zum Glück nicht zu süß und mächtig! Probiert ihn aus – ihr werdet ihn lieben! Ein echter Genießer Cake.

Toffee-Cheese-Pie

Zutaten für ca. 16 Stücke:
250 g Mehl
75 g + 100 g Zucker, 1 Pr. Salz
125 g kalte + 75 g Butter
3 frische Eier (Gr. M)
8 Blatt weiße Gelatine
2-3 unbehandelte Zitronen
1 Päckchen Vanillin-Zucker
250 g Sahnequark
200 g Doppelrahm-Frischkäse
125 g brauner Zucker
250 g Schlagsahne
5 EL (50 ml) Kondensmilch


  • Mehl, 75 g Zucker, Salz, 125 g Butter in Stückchen und 1 Ei verkneten. Mürbeteig ca. 30 Minuten kalt stellen.

  • Eine Tarte- oder Pieform (26-28 cm Ø) fetten. Teig auf wenig Mehl rund (30-32 cm Ø) ausrollen. Form damit auslegen. Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Ein größeres Stück Backpapier auf den Teig legen. Hülsenfrüchte darauf füllen. Im vorgeheizten Backofen  200°C / 175°C Umluft / Gas 3. auf unterster Schiene 15-20 Minuten backen. Papier samt Hülsenfrüchten herausheben. Kuchen bei gleicher Temperatur weitere ca. 10 Minuten backen. Auskühlen lassen.

  • Gelatine kalt einweichen. Zitronen heiß waschen und trockentupfen. Von 2 Zitronen die Schale abreiben. Zitronen auspressen und 100 ml Saft abmessen. 2 Eier, 100 g Zucker und Vanillin-Zucker schaumig schlagen. Erst Quark und Frischkäse, dann Zitronensaft und -schale unterrühren.

  • Gelatine ausdrücken, bei milder Hitze auflösen. Käsecreme unter Rühren portionsweise zufügen. Auf den Boden streichen. Ca. 2 Stunden kalt stellen.

  • Braunen Zucker in einer Pfanne schmelzen. Unter ständigem Rühren mit Sahne und Kondensmilch ablöschen, aufkochen. 75 g Butter einrühren. Bei schwacher Hitze 10 -15 Minuten einkochen lassen, dabei öfter umrühren. 7-10 Minuten abkühlen lassen. Auf dem Kuchen verteilen. Ca. 2 Stunden kalt stellen.

Kommentare:

  1. ..und wieder ein QUARKteilchen, das sieht hammermässig aus. So ein Dessert kann ja nur alle Herzen erfreuen! Sieht schon wunderschön aus, wie muss es dann sein, wenn man reinbeisst *mmmmh..*
    Well done, my Dear!

    AntwortenLöschen
  2. OMG! Gerade richtig. Habe auch noch eine solche Dose rumstehen :)

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank euch beiden für's Kommentieren und das euch der Kuchen gefällt!!

    Lieben Gruss, Bea

    AntwortenLöschen