Samstag, 21. März 2015

Fruity and peppery red pepper soup with thyme gremolata / Fruchtig-pfeffrige Paprikasuppe mit Thymian-Gremolata



Fruity and peppery red pepper soup with thyme gremolata

Ingredients for 4 people

Red pepper soup
350 g red pepper
120 g onions
140 g potatoes
Extra Virgin Olive Oil for frying
250 g apples
2 tablespoons paprika
150 ml apple juice
800 ml vegetable stock
Salt and pepper

Thyme gremolata
2 cloves of garlic
1 tablespoon lemon zest
Thyme pooped,
30 g freshly grated Parmesan,
Pepper

For finishing
100 g cream
Pepper

  • Wash peppers, cut in half, remove the seeds and cut into strips. Peel the onions and cut into strips. Wash, peel and cut roughly diced potatoes. Peppers, onions and potatoes fry in extra virgin olive oil. Peel the apples, cut in half, remove the seeds, cut into large cubes and also admit. Then add the paprika and fill with apple juice and vegetable bouillon. Approximately Cook for 20 minutes. Soft with the lid closed. Season to taste with salt and pepper and puree finely
  • For the gremolata peel the garlic cloves and chop finely and mix with lemon zest, thyme and parmesan.
  • Beat cream until creamy and fold in the grounded pepper.
  • Serve the soup with thyme pepper cream gremolata.

***************** 

Fruchtig-pfeffrige Paprikasuppe mit Thymian-Gremolata

Zutaten für 4 Personen

Paprikasuppe
350 g rote Paprika
120 g Zwiebeln
140 g Kartoffeln
Natives Olivenöl Extra zum Braten
250 g Äpfel
2 EL Paprikapulver
150 ml Apfelsaft
800 ml Gemüsebouillon
Salz, Pfeffer

Thymian-Gremolata
2   Knoblauchzehen
1 EL Zitronenabrieb
Thymian, gekackt
30 g Parmesan, frisch gerieben
Pfeffer

Zum Vollenden
100 g Sahne
Pfeffer

  • Paprika waschen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen und in Streifen schneiden. Zwiebeln  schälen und in Streifen schneiden. Kartoffeln waschen, schälen und grobe Würfel schneiden. Paprika, Zwiebeln und Kartoffeln in Nativem Olivenöl Extra andünsten. Äpfel schälen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen, in grobe Würfel schneiden und ebenfalls zugeben.  Anschließend  Paprikapulver zugeben und mit Apfelsaft sowie Gemüsebouillon auffüllen. Ca. 20 Min. bei geschlossenem Deckel weich kochen. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken und feinpürieren.
  • Für die Gremolata die Knoblauchzehen schälen und fein hacken und mit Zitronenabrieb, Thymian sowie Parmesan vermengen.
  • Sahne cremig aufschlagen und Pfeffer unterheben.
  • Die  Suppe  mit  der  Thymian-Gremolata  und  der  Pfeffersahne anrichten.

Kommentare:

  1. Klingt wieder mal sehr lecker. Ist das Äppelwoi im Glas?

    Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sigrun, die Suppe war auch sehr köstlich. Im Glas ist Apfelsaftschorle.

      Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und sende dir sonnige Grüsse!
      Bea

      Löschen