Sonntag, 8. März 2015

Upside-down banana and hazelnut cake / Bananen – Haselnusskuchen Upside-down


An upside-down banana and hazelnut is not only delicious, but it's gluten-free to boot! It’s adapted from a recipe I found on on taste.com.au and it’s super-easy, only takes minutes to throw together, requires just a few ingredients and is wonderfully moist.  For anyone with a gluten allergy or intolerance, it’s perfect.
A dollop of cream on the side is be the perfect way to serve this.

I hope you give it a try.!

Upside-down banana and hazelnut cake

Prep time:  10 mins
Cook time:  55 mins
Total time:  1 hour 5 mins
Serves: 8-10

Ingredients
170g brown sugar
2 medium bananas, thinly sliced
185g butter, softened
1 teaspoon vanilla essence
3 eggs
205g hazelnut meal (ground hazelnuts)
40g rice flour

  • Preheat oven to 160°C/140°C fan-forced. Grease a 22cm (base) round cake pan. Line base and side with baking paper. Sprinkle base with 2 tablespoons sugar. Arrange banana over sugar.
  • Using an electric mixer, beat butter, vanilla and remaining sugar until light and fluffy. Beat in eggs, 1 at a time, until combined. Stir in hazelnut meal, then flour. Mix until just combined. Spread mixture over banana slices.
  • Bake for 50 to 55 minutes or until a skewer inserted in the centre comes out clean. Cool in pan for 10 minutes. Carefully turn out onto a wire rack to cool. 

************ 
Der „auf den Kopf“ gebackene Bananen-Haselnusskuchen ist nicht nur köstlich, sondern auch noch glutenfrei!
Es ist ein Rezept von taste.com.au das ich gefunden und angepasst habe, er ist super einfach, dauert nur wenige Minuten und benötigt nur wenige Zutaten. Perfekt für alle, die mit einer Gluten-Allergie oder Unverträglichkeit zu tun haben.
Ein Klecks Sahne an der Seite ist die perfekte Möglichkeit diesen feuchten Kuchen zu servieren.
Ich hoffe du wirst ihn versuchen!

 Bananen – Haselnusskuchen Upside-down


Zubereitungszeit: 10 Minuten
Backzeit: 55 min
Gesamtzeit : 1 Stunde 5 Minuten
Portionen: 8-10

Zutaten
170g brauner Zucker
2 mittelgroße Bananen, in dünne Scheiben geschnitten
185g weiche Butter
1 Teelöffel Vanille-Essenz
3 Eier
205g Haselnussmehl (gemahlene Haselnüsse)
40g Reismehl


  • Backofen auf 160°C / 140°C Umluft vorheizen. Eine 22cm (Basis) runden Kuchenform einfetten und die Seiten mit Backpapier auslegen. Die Boden der Form mit 2 EL Zucker bestreuen. Die Bananen auf den Zucker legen.

  • Mit einem elektrischen Mixer die Butter, Vanille und restlichen Zucker schaumig rühren. Nacu und nach die Eier unter rühren. Das Haselnussmehl einrühren, dann das Reismehl einrühren. Den Teig über Bananenscheiben geben.

  • Für 50 bis 55 Minuten backen oder bis ein Spieß in der Mitte eingesetzt wird und kommt sauber heraus. Für 10 Minuten in der Form abkühlen, danach den Kuchen aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Kommentare:

  1. Natürlich werde ich diesen verführerischen Kuchen versuchen, meine Liebe!! :-)
    Sounds very good!
    ♥lichen Gruss!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich :-)

      Fühle dich gedrückt von mir!!
      Gruss Bea

      Löschen