Freitag, 28. Dezember 2012

Windbeutel gefüllt mit Vanillesahne und flüssige Schokolade



Windbeutel gefüllt mit Vanillesahne und flüssige Schokolade

 Zutaten: für Windbeutel
125ml Milch
50g Butter
75g Mehl
3 Eier
Prise Salz

Zubereitung:
Die Milch mit der Butter und der Prise Salz kurz aufkochen lassen, dann vom Feuer stellen. Anschließend das vorher gesiebte Mehl unterrühren und auf kleiner Flamme die Masse mit einem Kochlöffel abrösten bis sich die Masse gut vom Topf löst. 
Dann die Masse erkalten lassen und die Eier nach und nach gut in den Teig einarbeiten. Die fertige Windbeutelmasse in einen Dressiersack füllen. Auf ein Backblech nun ca. 8-10Windbeutel spritzen und im Vorgeheizten Backofen bei 185 Grad ca. 25 bis 30 Minuten backen.


Zutaten: für Vanillesahne
250g Sahne
1 Ausgekratzte Vanillestange
2 EL Zucker
100g Zartbitterschokolade

Zubereitung:
Das Mark der Vanille mit Zucker vermischen und mit einem Messer hacken damit sich das Vanillemark besser auflösen kann.
Sahne mit Zucker steif schlagen zum Schluss das Vanillemark hinzugeben.

Schokolade mit einem Schuss Sahne über ein Wasserbad schmelzen.

Die erkalteten Windbeutel mit einem Sägemesser vorsichtig aufschneiden und jede Hälfte mit der Vanillesahne befüllen, Deckel drauf, mit etwas Puderzucker bestäuben. Die Windbeutel auf ein Telleranrichten und die Schokoladensauce daneben oder auch drüber geben.

Wir sehen uns, wenn es heißt:
Küchenzaubereien :-)
Eure Irish Pie

Kommentare:

  1. mmmmmmmmmmm der muerbe teig lecker ,, freu mich auch drauf im mai wieder lust auf essen zu haben

    AntwortenLöschen
  2. Kommt auch bald wieder diese Zeit...und dann hau rein ;-)

    AntwortenLöschen