Sonntag, 6. Januar 2013

Englische Mohntorte


Dadurch dass die Mohnsaat direkt in den Teig hinzugefügt wir, ist der Boden besonders saftig. 

Englische Mohntorte

Zutaten für den Mohnboden:
200ml Milch
2 Eier
200g gemahlen Mohn
200g Butter
200g Zucker
200g Mehl
1 TL Backpulver
Für die Creme:
1 Päck. Vanillepuddingpulver
2 EL Zucker
400ml Milch
125g Butter

Zubereitung für den Mohnboden
Die Milch in einem Topf leicht erwärmen und den Mohn mit der warmen Milch überbrühen damit er etwas quellen kann. In einer Rührschüssel die Butter mit dem Zucker schaumig rühren, die Eier nacheinander unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und unter die Butter/Ei-Masse rühren. Dann die Milch-Mohnmasse zufügen und gut miteinander verrühren und in eine eingefettete (26cmØ) Springform füllen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200°C 25-30 Minuten backen. Kuchen abkühlen lassen. Boden einmal in der Mitte durchschneiden und um den Boden ein Springformrand stellen.

Zubereitung der Creme
Vanillepuddingpulver mit 400ml Milch und 2 El Zucker nach Packungsanleitung kochen, noch unter dem warmen Pudding 125g Butter unterrühren bis sie geschmolzen ist. Creme abkühlen lassen, danach die Creme auf den unteren Boden geben und glatt streichen, den oberen Boden als Deckel drauf legen.

Die Torte kann mit einer Schokoladenglasur oder aber auch nur mit Puderzucker dekoriert werden.


Wir sehen uns, wenn es heißt:
Küchenzaubereien :-)
Eure Irish Pie

Kommentare:

  1. yum yum yum ,, ich liebe mohn,, yum yum yum

    AntwortenLöschen
  2. Wir beide scheinen den selben Geschmack zu haben ;-)

    AntwortenLöschen