Sonntag, 17. Februar 2013

Cherry Chocolate Pie


 

Eine fruchtig, süße Verführung macht sofort gute Laune ;-) 
Wünsche Euch allen ein schönen Sonntag!

Cherry Chocolate Pie

Zutaten für den Teigboden
280g Mehl
75g Zucker
1 Prise Salz
110g Butter, geschmolzen
1 Eigelb
5 EL kaltes Wasser
2 EL Dunklen Kakao
Füllung:
150ml Kirschsaft
80g Zucker
400ml Sahne
2 EL Zitronensaft
6 Blatt weiße Gelatine
Dekorieren
100g Zartbitterschokolade
7-10 Kirschen



Zubereitung:
Tarteform einfetten.

Um den Teig zu machen: Butter, Zucker, Salz verrühren. Kakao, Mehl und Wasser vermischen und zu dem Buttergemisch zu fügen und alles mit den Händen gut verkneten.
Den Teig auf einer leicht bemählten Arbeitsfläche ausrollen und auf den Boden und die Seiten der vorbereitete Form füllen. Überstehenden Teigrand abtrennen. Überall mit einer Gabel einstechen. Die Form für eine ½ Stunde in den Kühlschrank stellen
Den Backofen auf 190°C vorheitzen.
Dir Tarteform in auf der mittleren Schiene des Backofens stellen und für 15-18 Minuten backen. Aus dem Ofen entfernen und abkühlen lassen.

Die Gelatine im kalten Wasser einweichen. Den Kirschsaft erwärmen und die Gelatine darinnen auflösen.
Sahne steif schlagen.
Zucker und Zitronensaft glatt rühren und in den Kirschsaft unterrühren. Sobald die Creme zu gelieren anfängt die steif geschlagene Sahne vorsichtig unterheben. Die Creme auf den Tarteboden verteilen und glatt streichen. Für 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.


Zartbitterschokolade klein hacken und über ein Wasserbad schmelzen lassen. Die flüssige Schokolade mit Hilfe eines Löffel über den Kuchen Muster laufen lassen. Mit Kirchen dekorieren.

Tipp: wer gerne den gewissen Pfiff in der Creme haben möchte, kann etwas Amarena Kirschlikör zufügen. 

Wir sehen uns, wenn es heißt:
Küchenzaubereien :-)
Eure Irish Pie

Kommentare:

  1. nun haben ivica und ich aber gleich mal 3 kg zugenommen
    yum yum yum

    AntwortenLöschen
  2. Wow, der schaut very delicious aus! :)
    Viele Grüße nach Irland, da wo das Gras vieeel grüner ist als im tristen Deutschland! ;)

    AntwortenLöschen
  3. Oh vielen Dank für die lieben Grüsse und das Kompliment!!
    Auch wir hier in Irland können die Frühlingszeit kaum noch erwarten ;-)

    AntwortenLöschen