Samstag, 22. Juni 2013

Nordic Scones


Nordic Scones / Sandwich mal anders

6 Stück
Zum Vorbereiten:
75g vorgegarte Rote Bete (vakuumverpackt)
Für den Teig:
175 g Weizenmehl
1 ½ gestr. TL Packpulver
Cayennepfeffer
Salz
75 g Butter (zimmerwarm)
75 g grob geraspelter Cheddarkäse
1 Ei
2 ½–3 EL Buttermilch
2 EL Milch

Für den Belag:
5 Stengel Dill
250 g körniger Frischkäse
gemahlener schwarzer Pfeffer
6 Scheiben Graved Lachs (etwa 260 g)

Zubereitung
Zum Vorbereiten Rote Bete in etwa ½ cm große Würfel schneiden.
Den Backofen vorheizen. Ober-/Unterhitze: etwa 200°C / Heißluft: etwa 180 °C
Für den Teig Mehl mit Backpulver und Cayennepfeffer in einer Rührschüssel gut vermischen. 1 Teelöffel Salz dazugeben. Butter daraufgeben und mit den Fingerspitzen so in die Mehlmischung einreiben, bis eine krümelige Textur entsteht. Den Käse untermischen.
Das Ei mit der Buttermilch verquirlen und mit einem Messer Unterarbeiten. Die Rote-Bete-Würfel dazugeben. Die Zutaten mit den Händen kurz zu einem glatten Teig verkneten (der Teig sollte nicht mehr an der Schüssel kleben).
Den Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen zu einem etwa 2 ½ cm hohen Teigstück formen. Daraus 6 Kreise (Ø etwa 6 cm) ausstechen. Die Teigkreise auf ein Backblech (mit Backpapier belegt) legen und mit Milch bestreichen. Das Backblech in den vorgeheizten Backofen schieben und die Nordic Scones etwa 18 Minuten backen.
Die Scones mit dem Backpapier von dem Backblech auf einen Kuchenrost ziehen. Scones erkalten lassen.
Für den Belag Dill abspülen und trocken tupfen. Von 3 Stängeln die Spitzen abzupfen und fein schneiden.
Den Frischkäse mit den Dillspitzen, Salz und Pfeffer verrühren.
Die Scones einmal waagerecht durchschneiden. Die Hälfte des Frischkäses auf den Scones-Unterteilen verteilen, mit Lachs, evtl. zu einer Rose gelegt, belegen. Den restlichen Frischkäse darauf verteilen. Den restlichen Dill in 6 kleine Zweige teilen und daranlegen. Die Scones-Oberteile daraufsetzen. Die Scones sofort servieren.

Tipp: Die Scones schmecken frisch am besten.

**************************************************** 

Nordic scones / sandwich with a difference

6 pieces
To prepare
75g pre-cooked beetroot (vacuum packed)
For the dough:
175 g of wheat flour
1 ½ level tsp baking powder
Cayenne Pepper
Salt
75 g butter (room warm)
75 g of coarsely grated cheddar cheese
1 egg
2 ½ -3 tablespoons butter milk
2 tablespoons milk

For the topping
5 stalks dill
250 g of cottage cheese
ground black pepper
6 slices of salmon (about 260 g)


preparation
Cut the beetroot into about ½ inch cubes.
Preheat the oven 200 ° C / Convection oven: about 180 ° C.
For the dough, mix flour with baking powder and cayenne pepper in a mixing bowl. add 1 teaspoon salt. Butter be added and work with your fingertips into the flour mixture until a crumbly texture is created. Stir in the cheese.
Mix the egg with the buttermilk and whisk to work in with a knife. Add the diced beetroot.
Knead the ingredients with your hands to a smooth dough (the dough should not stick to the bowl).Put the dough on the floured surface, with your hands form a dough about 2 ½ inches high. Then cut out  6 circles (diameter about 6 cm). Put the dough circles on a with baking paper lined baking sheet and brush top with milk. The baking sheet in the preheated oven and bake the Nordic scones about 18 minutes.Pull the scones with the baking paper from the baking sheet on a wire rack. Let cool down the scones.
For the filling, wash and pat dry the dill. About 3 branches of finely cut the tips.
Mix cream cheese with the dill, salt and pepper. Cut the scones through the middle  Spread half of the scones with the cream cheese on the lower parts, with salmon, possibly modeled to a rose . Spread the remaining cream cheese on the other half of the scones . garnish with the remaining dill 6 small twigs and  lay it beside  Put the scones tops on.  Serve scones immediately.

Tip: The scones taste best when fresh.
 

Kommentare:

  1. Oh wie lecker! Schade das das Beamen nicht geht ...
    Wir mögen sehr gerne Scones und die hier sind absolut göttlich. Ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Ingrid,
      das selbige wünschen wir dir und deinen Lieben auch!! Last es euch gut gehen, ganz liebe Grüsse Bea

      Und vielen dank für dein liebes Kompliment!

      Löschen