Montag, 3. November 2014

Kerry Apple Cake (Irish) / Kerry Apfelkuchen (Irisch)


In Ireland this dessert would be made with Bramley apples, but any tart baking apple can be substituted. I do have to warn you that this dessert is more like a pudding than cake and it should be served warm, fresh from the oven. That being said, this is a fast, easy and inexpensive family treat that is especially appealing to children.

Kerry Apple Cake (Irish)

Ingredients
115g butter
180g sugar
1 egg beaten
4 Granny Smith cored, peeled
30g chopped walnuts
1 teaspoon vanilla
1/2 teaspoon baking powder
1/2 teaspoon soda
1/2 teaspoon salt
1/2 teaspoon cinnamon
1/2 teaspoon nutmeg
60g all-purpose flour
Whipped cream or vanilla ice cream


  • Preheat oven to 180°C degrees. Generously grease an 8-inch cake pan.
  • In a large bowl, cream butter and sugar together until light and fluffy. Add egg, apples, nuts, and vanilla and stir well. Sift in dry ingredients and mix well with a wooden spoon or your hands. This is a very stiff batter.
  • Scrape batter into prepared pan and bake until cake is lightly browned and a skewer inserted into its center comes out clean, about 45 minutes. Let cool in pan for 5 minutes, then unmold and serve hot or cold with whipped cream or vanilla ice cream.
         Recipe by:  Ne Perfect Bite

******************
In Irland wird dieses Dessert mit Bramley Äpfel gemacht, aber es kann mit jedem anderem Apfel ersetzt werden. Ich muss dich warnen, dieses Dessert ist mehr wie ein Pudding als ein Kuchen und es sollte aus dem Ofen warm serviert werden. Davon abgesehen, ist dies eine schnelle, einfache und kostengünstige Familiendessert, das besonders Kinder lieben.

Kerry Apfelkuchen (Irisch)

Zutaten
115g Butter
180g Zucker
1 Ei geschlagen
4 Granny Smith entkernt, geschält, gewürfelt
30g gehackte Walnüsse
1 Teelöffel Vanille
1/2 TL Backpulver
1/2 Teelöffel Natron
1/2 Teelöffel Salz
1/2 TL Zimt
1/2 TL Muskatnuss
60g Allzweck-Mehl
Schlagsahne oder Vanilleeis


  • Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Eine 20cm Kuchenform gut einfetten.
  • In einer großen Schüssel, Butter und Zucker zusammen schaumig rühren. Danach das Ei, Äpfel, Nüsse und Vanille zufügen und gut unterrühren. Die trockenen Zutaten mischen und zu den anderen Zutaten sieben, mit einem Holzlöffel oder mit den Händen vermischen. (Es ist ein sehr fester Teig)
  • Teig in die vorbereitete Form füllen und ca. 45 Minuten im vorgeheizten Backofen goldbraun backen (Stäbchenprobe).
  • Nach dem backen 5 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann aus der Form lösen – heiß oder kalt servieren mit Schlagsahne oder Vanilleeis.
         Rezept von:  Ne Perfect Bite

Kommentare:

  1. Das hört sich nach einer süchtig machenden Nachspeise an. Werde ich unbedingt mal ausprobieren. Danke fürs Rezept.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt wollte ich das Rept von hier aus teilen, das geht aber nicht, weil der Bildschirm zu kurz ist. Der "Veröffentlichen"Button ist außerhalb des Sichtfeldes. Gibts sowas??????

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erst einmal Danke liebe Johanna für dein Lob!
      Ich werde mal nachsehen woran es liegen könnte warum der Button außerhalb des Sichtfeld ist, kann es mir nicht erklären. Danke für diese Info!
      Liebe Grüsse, Bea

      Löschen