Dienstag, 3. März 2015

Bread plait with marzipan filling / Hefezopf mit Marzipanfüllung


A brioche ennobles every brunch, belongs to the culinary traditions for Easter this. The classic is here refined filled with marzipan. I baked a gluten-free version. I'll tell you, this magnificent combination of butter, warm milk and yeast makes my heart beat faster! This patient samples in eternal waiting for the dough made me almost CRAZY, but in the end it has been fully paid off, I'm more than satisfied by the result.

Bread plait with marzipan filling
(Gluten free)

Resting time: 75 min.
Cooking time: 30 min.

Ingredients
500 g flour + for rolling (gluten-free plain flour)
1 teaspoon ground psyllium husks
1 package dry yeast
2 eggs
125 g sugar
1 tsp lemon zest (rubbed)
1 tsp salt
75 g butter
260 ml of milk
100 g of raw almond paste
125 ml cream
100 g almonds (ground)
1 tablespoon granulated sugar


  • Flour, psyllium husks and yeast mix well. Give in 1 egg, 75 g sugar, lemon zest and salt to the flour. Heat until lukewarm, 75 g butter over low heat, together with 250 ml of milk. Add to the flour and process everything with the dough hook of the electric hand mixer or with your hands into a smooth dough. Cover with a damp cloth to rise in a warm place about 60 minutes to twice its size.
  • Grate the marzipan for the filling. Boil cream with 50 grams of sugar. Remove from heat, stir in almonds and marzipan and go forth with lid until ready for use.
  • Baking sheet with parchment paper. Knead the dough on a lightly floured surface, roll out short and to the rectangle (longer side about 40 cm). Brush with the marzipan and cut lengthwise into 3 equal strips. Each strip on the role curls, so the marzipan filling is sealed inside.
  • The rolls on the baking sheet, braid into a loose ponytail, gently squeezing ends. Let rise covered for another 15 minutes. Preheat: Meanwhile oven to 200 ° C (180 ° C convection).
  • The second egg, separate, mix egg yolk with 1 tablespoon and milk. Sprinkle Bread plait, with sugar and bake until golden brown about 30 minutes in the preheated oven. Enjoy the plait with marzipan filling still warm or cooled. 

***************** 
Ein Hefezopf adelt jeden Brunch, gehört zur kulinarischen Tradion zu Ostern dazu. Der Klassiker kommt hier raffiniert gefüllt mit Marzipan. Ich habe eine glutenfreie Variante gebacken. Ich sags euch, diese herrliche Verbindung von Butter, warmer Milch und Hefe lässt mein Herz höher schlagen! Diese Geduldsproben beim ewigen Warten auf den Teig haben mich fast verrück gemacht, aber am Ende hat es sich voll und ganz gelohnt, bin vom Ergebnis mehr als zufrieden.

Hefezopf mit Marzipanfüllung
(Glutenfrei)
Ruhezeit: 75 Min.
Backzeit: 30 Min.

Zutaten
500 g Mehl + zum Ausrollen (glutenfreies Mehl)
1 TL gemahlene Flohsamenschalen
1 Päckchen Trockenhefe
2 Eier
125 g Zucker
1 TL Zitronenschale (abgerieben)
1 TL Salz
75 g Butter
260 ml Milch
100 g Marzipan Rohmasse
125 ml Sahne
100 g Mandeln (gemahlen)
1 EL Hagelzucker

  • Mehl und Hefe und Flohsamenschalen gut vermischen. 1 Ei, 75 g Zucker, Zitronenschale und Salz zum Mehl geben. 75 g Butter bei kleiner Hitze zusammen mit 250 ml Milch lauwarm erwärmen. Zum Mehl geben und alles mit den Knethaken des elektrischen Handrührers oder mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten. Abgedeckt mit einem leicht feuchten Tuch an einem warmen Ort ca. 60 Minuten auf die doppelte Größe gehen lassen.
  • Für die Füllung Marzipan raspeln. Sahne mit 50 g Zucker aufkochen. Vom Herd nehmen, Marzipan und Mandeln einrühren und mit Deckel bis zur Verwendung ziehen lassen.
  • Backblech mit Backpapier auslegen. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten und zum Rechteck (längere Seite ca. 40 cm) ausrollen. Mit der Marzipanfüllung bestreichen und der Länge nach in 3 gleich große Streifen schneiden. Jeden Streifen zur Rolle einrollen, so dass die Marzipanfüllung innen verschlossen wird.
  • Die Rollen aufs Backblech legen und zu einem lockeren Zopf flechten, Enden leicht zusammendrücken. Abgedeckt weitere 15 Minuten gehen lassen. Inzwischen Backofen auf 200 °C (Umluft: 180 °C) vorheizen.
  • Zweites Ei trennen, Eigelb mit 1 EL Milch verrühren. Hefezopf bestreichen, mit Hagelzucker bestreuen und im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten goldbraun backen. Hefezopf mit Marzipanfüllung noch warm oder abgekühlt genießen.


Kommentare:

  1. Das ist der Hammer ! ! ! ♥ ♥ ♥
    Ich mag Hefegebäcke sehr, und dazu das Marzipan, also meine Gelüste hast Du extreeem angekurbelt, Bea!
    Ich werde den Zopf nachbacken und sicherlich gaaanz doll geniessen!
    Herzlichen Dank für diesen genialen Gedankenanstoss :-) Lieben Gruss, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab ich doch gerne gemacht :-) Viel Spaß beim nachbacken!!

      Ganz lieben Gruss, Bea

      Löschen
    2. Huch, ich habs getan..!! Und was soll ich sagen, liebe Bea!
      Mir und meinen Lieben ging das Herz auf, als wir den (leicht abgeänderten) Hefestollen aus dem Ofen nahmen und ihn noch ganz leicht warm geniessen konnten!
      Ganz ♥lichen Dank für dieses ganz tolle Rezept! Das war nicht das letzte Mal, mein Sohn richtet Dir unbekannterweise einen herzlichen Gruss aus, und lässt speziell danken! :-) (süsser Zahn, der!)

      Löschen
    3. Hab ihn gerade im Forum verewigt! :-)

      Löschen
  2. WOW :-), das ist wirklich toll und ganz lieb von deinem Sohn. Sag ihm liebe Grüsse zurück und das es mich total freut!!
    Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende und sende herzliche Grüsse in die Schweiz.

    Bea

    AntwortenLöschen