Mittwoch, 4. März 2015

Gluten-free buckwheat bread / Glutenfreies Buchweizenbrot



This recipe for Buckwheat Soda Bread is from the taste.com it is really easy, looks great and actually tastes delicious.  It caused quite a stir in the kitchen when I took it out of the oven with my husband and children asking me if it really was a gluten free loaf because it looked and smelled so good!
Being a soda bread it is a more dense loaf so works well with salad or soup or just spread with butter and marmalade or jam or whatever takes your fancy.


Gluten-free buckwheat bread

Prep: 20 mins
Cook: 1 hour
Serves:makes 1 loaf    

INGREDIENTS
180g gluten-free plain flour
60g buckwheat flour
3 teaspoons gluten-free baking powder
1/2 teaspoon salt
2 tablespoons caster sugar
2 egg whites
200ml reduced-fat milk
100ml olive or vegetable oil
2 tablespoons seed mix with pine nuts

  • Preheat oven to 180°C/160°C fan-forced. Grease a 6cm-deep, 9cm x 19cm (base) loaf pan.
  • Sift flours, baking powder and salt into a large bowl. Stir in sugar. Using an electric mixer, lightly beat egg whites until just frothy. Stir in milk and oil. Add egg white mixture to flour mixture. Beat for 2 to 3 minutes or until smooth.
  • Pour mixture into prepared pan. Smooth top with a spatula. Press seed mix lightly into mixture. Bake for 55 minutes to 1 hour or until a skewer inserted in the centre of bread comes out clean. Stand in pan for 10 minutes. Turn out onto a wire rack to cool.

**************** 

Dieses Rezept für Buchweizen Soda-Brot ist von  taste.com, es ist wirklich einfach, sieht gut aus und schmeckt wirklich köstlich. Es sorgte für Aufsehen in der Küche als ich es aus dem Ofen holte. Mein Mann und die Kinder fragen mich, ob es wirklich ein glutenfreies Brot sei, weil es so gut aussah!
Das Soda Brot ist ein dichter Laib, schmeckt gut mit Salat, Suppe oder einfach nur mit Butter und Marmelade oder auf das was auch immer du Lust hast. 

Glutenfreies Buchweizenbrot

Vorbereitung: 20 Minuten
Cook: 1 Stunden
Dient: macht ein Laib

ZUTATEN
180g glutenfrei Mehl
60g Buchweizenmehl
3 Teelöffel glutenfrei Backpulver
1/2 Teelöffel Salz
2 EL Zucker
2 Eiweiß
200ml fettreduzierte Milch
100ml Oliven oder Pflanzenöl
2 Esslöffel Samenmischung mit Pinienkernen



  • Backofen auf 180°C / 160°C Umluft vorheizen. Eine 6 cm tiefe, 9cm x 19cm Kastenform einfetten.
  • Das Mehl sieben, Backpulver, Zucker und Salz in eine große Schüssel geben. Mit einem elektrischen Mixer das Eiweiß leicht schaumig schlagen. Milch und Öl unter die trockenen Zutaten rühren, ca. 2-3 Minuten, danach das Eiweiß unterheben. 
  • Den Teig in die vorbereitete Form füllen. Oberseite mit einem Spachtel glatt streichen. Samenmischung leicht auf der Oberseite Teig drücken. Für 55 Minuten bis 1 Stunde oder bis ein Spieß in der Mitte des Brotes kommt sauber heraus backen. In der Form für 10 Minuten abkühlen, danach das Brot aus der Form lösen und auf ein Kuchengitter vollständig abkühlen.


Kommentare:

  1. Sieht wirklich sehr lecker aus, ich hab grad auch mit Buchweizen ein Brot gemacht, aber gemischt mit Dinkel, weil ich eben das Mehl noch hatte.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mosche Sigrun, vielen Dank erst mal! Das war mein erster versuch von einem glutenfreies Brot und es hat mich auch gleich geschmacklich überzeugt, dennoch möchte ich mich gerne mal ein ein Rezept wagen das mit Hefe gebacken wird.

      Lieben Gruss, Bea

      Löschen