Freitag, 26. Oktober 2012

Fougasse Provencalisches Brot



Dieses Brot möchte ich euch unbedingt ans Herz legen! Noch leicht warm genießen, es ist ein Traum!
Nachbacken unbedingt empfohlen!!

Fougasse Provencalisches Brot


Zutaten:
500g Mehl, Typ 550
300ml Wasser
3 EL Olivenöl
10g Salz
15g Hefe
200g Camembert noch besser Ziegencamembert
2 Stängel Rosmarin
2 TL Sesam


Zubereitung:

Mehl, Wasser, 2 EL Olivenöl, Salz und Hefe in einer Schüssel zu einem Teig verkneten, mit einem Tuch bedeckt eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Teig in zwei Teile teilen, zu je einer Kugel formen und weitere 15 Minuten zugedeckt ruhen lassen.

Backofen auf 230°C vorheizen.
Ein feuerfestes Gefäß mit Wasser hineinstellen. Die Teigkugeln ca 1cm dick zu einem runden Fladen ausrollen. Camembert in 8 Scheiben schneiden, sternförmig auf beiden Fladen verteilen, dabei einen ca 4cm breiten Rand lassen. Den Teig auseinander ziehen, sodass der Teigrand breiter wird. Über den Käse klappen und in der Mitte zusammendrücken, sodass der Käse vollständig mit Teig bedeckt ist. Den Fladen umdrehen und wieder rund ausrollen.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit Olivenöl bestreichen und den Rosmarin und den Sesam darüber streuen. Mit einem Messer den Teig vier Mal sternförmig längs einschneiden und etwas auseinander ziehen, sodass beim Backen lange breite Löcher entstehen.
Das Provenzalische Brot im Backofen ca 15-20 Minuten backen.

Tipp: Mit "nur" cerry Tomaten belegt ist dieses Brot auch super delicious!

Wir sehen uns, wenn es heißt:
Küchenzaubereien :-)
Eure Irish Pie

Kommentare:

  1. Hallo Irish Pie, das ist dass nächste, das ich backen möchte. Es sieht so lecker aus. Habe den Ziegencamenbert schon im Haus.
    Gruß Finna

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Finna,
    dieses Brot kann ich dir wirklich nur weiter empfehlen, du kannst statt Ziegenkäse auch ganz "normalen" Camenbert verwenden.
    Ich wünsche dir gutes gelingen!!

    AntwortenLöschen